HotelDeAchterhoek_Slider_Omgeving-min

Umgebung

Laren liegt im Dreieck von Deventer, Zutphen und Lochem und gehört, seit 1971, zur Gemeinde Lochem. Mit zwei Sportzentren mit Sauna und Solarium, einer Kirche, Bibliothek, einem Schönheitssalon, Frisören, einem Supermarkt, einer Drogerie und mehreren Gaststätten bietet das Dorf alles, was ein Mensch nicht missen möchte. Laren hat gut 4.000 Einwohner und ist besonders ausgedehnt. Im Umland der Gemeinde befinden sich noch immer viele Bauernhöfe. Die für die Achterhoek so charakteristische Kulissenlandschaft ist sowohl für Wanderer als Radler eine wahre Augenweide.
In Laren befindet sich die dickste Eiche der Niederlande:der „Dikke Boom“. Dieser Baum steht beim Schloss Verwolde und hat einen Umfang von 7,52 Metern. Jedes Kind der Niederlande kennt diese Eiche aus dem beliebten Kinderlied der Kinderbuchautorin Annie M.G. Schmidt („Tante en oom in Laren“). Jedoch auch die Viertagefahrradtour von Laren lockt jährlich Tausende Menschen in das Dorf.
Laren verfügt über ein vielfältiges Vereinsleben. Möchten Sie gerne erfahren, was man in und um Laren herum erleben kann? Das Dorf hat eine eigene Website: Laren Leeft. Darauf finden sich viele praktische Informationen. Dem Kalender („Agenda“) können Sie entnehmen, welche Veranstaltungen während des Jahres stattfinden.